ERP

Mit ERP Geschäftsprozesse durchgängig planen, steuern und optimieren

Enterprise Ressource Planning (ERP) ist ein betriebliches Planungs- und Programmsteuerungssystem zur Unterstützung der kompletten Ressourcenplanung eines gesamten Unternehmens. ERP hat sich bereits in den 90er Jahren aus integrierten Konzepten der Material- und Kapazitätsplanung heraus entwickelt. Eine komplexe ERP-Anwendungssoftware ermöglicht es, alle betrieblichen Geschäftsprozesse aus sämtlichen Unternehmensbereichen wie Produktion, Materialwirtschaft, Forschung, Entwicklung sowie Personalwesen, Buchhaltung, Controlling, Vertrieb und Marketing, durchgängig abzubilden. Auch ein direkter Zugriff für Kunden und Zulieferer ist durch ERP möglich.

 

Branchenspezifisches Know-how

Um exakt die individuellen Anforderungen und Besonderheiten bestimmter Branchen abzudecken, sind ERP-Systeme meistens genau dafür konzipiert. Die ERP-Software datasystems ist eine flexible Standardlösung für mittelständische Fertigungsunternehmen bis 500 Mitarbeiter, die speziell auf alle Geschäftsprozesse der Branchen Gießerei, Armaturen, Kunststoffverarbeitung, Blechverarbeitung, Metallverarbeitung, Werkzeugbau, Maschinenbau, Anlagenbau, Mechatronik und Automobilzulieferer zugeschnitten ist.