ATLAS-Export

Am 01.07.2009 ist in Deutschland das automatisierte Export-Abwicklungssystem (AES) in Kraft getreten: Die exportierenden Unternehmen übermitteln ihre Ausfuhranmeldungen auf elektronischem Wege an die Zollamtssoftware ATLAS.  ATLAS schickt die entsprechenden Genehmigungen und Papiere an den Exporteur zurück.

datasystems bereitet die Versanddaten auf und übergibt diese an die zertifizierte Software eines Versandabwicklers, der die Kommunikation mit ATLAS durchführt und die Versandpapiere wieder an datasystems übergibt. Neben der Schnittstelle ATLAS-Export- wird auch ein Client von der Kommunikationssoftware benötigt.